Abraham a Sancta Clara d. J. (Pseud.)


Wahrheiten der ganzen Welt gesagt, zu Nutz und Frommen, derer die sich bessern wollen, durch Bibelsprüche erwiesen. von Abraham a St. Clara dem jüngern. Straßburg und St. Petersburg (= Leipzig), ohne Verlag (Linke), 1799. In-8; 158 pp; einfacher neuerer Kartonumschlag, unbeschnitten; gebräunt und unfrisch, stellenweise etwas stockfleckig.

Hayn-G. 1, 14; Weller (Pseud.) 498, (Druckorte) 182 und 178; Kayser 6, 135 und 319. - Aufklärerische, mit Bibelzitaten argumentierende Schrift gegen Missstände in Staat, Kirche und Gesellschaft. Der Ton ist zumeist polemisch-derb; Luther und Kaiser Joseph II. werden für ihre Reformen gepriesen, der Papst und die Orden (insbesondere die Jesuiten) werden von dem unbekannten Autor scharf kritisiert. Das Büchlein erschien erstmals als "Christliche Hauß-Tafel für alle Stände" (Leipzig, C. F. Schneider, 1787), dann als "Der Zeigefinger Nathans, oder christlicher Hausbedarf für alle Stände, aus der heiligen Schrift gezogen" (Cuxhaven, recte Linke in Leipzig, 1798), beide Male ohne Nennung eines Verfassers. Für die vorliegende umgearbeitete Ausgabe, die im 3. Jahrgang der Ergänzungsblätter zur "Allg. Literatur-Zeitung" (Jena und Leipzig 1803) durchaus wohlwollend rezensiert wurde, stellte sich der Autor als Nachfolger des barocken Predigers Abraham a Sancta Clara (Johann Ulrich Megerle) dar. - Die bei Holzmann-Bohatta 2, 8962 angeführte "Christliche Haustafel" von Paul Rudolf Gottschling (Görlitz 1799) hat mit unserem Werk wohl nichts zu tun. - Äußerst selten; wir konnten kein einziges Bibliotheksexemplar nachweisen.

Bestellnummer 2007-1
€ 360,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.