Beethoven, Ludwig van (1770-1827)


Wien-Alsergrund, Schwarzspanierhaus. - Rechts von der Kirche der Neubau des Hauses Schwarzspanierstraße 9, in dem Beethoven zuletzt wohnte (ab Oktober 1825) und in dem er am 26. März 1827 verstarb; von hier aus begleiteten ihn drei Tage später rund 20.000 Menschen zur Einsegnungskirche und weiter zum Währinger Ortsfriedhof. 1903 wurde das Zinshaus, das bis 1780 als Konventgebäude des Schwarzspanierklosters gedient hatte, trotz Protesten aus der Bevölkerung abgebrochen; nur Holzreste aus Beethovens Wohnung gelangten in Museumsbesitz. An der Fassade des Neubaus erinnert eine Gedenktafel an den Komponisten.

Handkolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur. Plattengröße 22 x 20 cm, Blattgröße 35 x 29 cm.

Bestellnummer 1200-717
€ 55,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten: Österreich €6,50 / Europa €12,50 / übrige Welt €27,50. Bei Bestellung mehrerer Blätter werden nur einmal Versandkosten verrechnet..
Es gelten unsere AGB.