Liber Pontificalis (päpstliches Buch, Papstbuch)


Anastasii Bibliothecarii de Vitis Romanorum Pontificum a B. Petro Apostolo ad Nicolaum I. Adjectis Vitis Hadriani II. et Stephani VI. 3. verm. Aufl. hrsg. von Francesco Blanchini (Bianchini). 4 Bde. Rom, J. M. H. Salvioni, 1718-35. In-folio; 33 Bll., 444 pp, 14 Bll.; 7 Bll., 320 pp, 6 Bll.; 4 Bll., CXXVIII, 306 pp, 3 Bll.; CCLVI, 264 pp; mit je einem gestochenen Frontispiz (wiederholt) und je einem Titel in Rot-Schwarz, zahlreichen gestochenen Initialen und teils ganzseitigen Textkupfern (darunter einem Farbstich) sowie einer Falttabelle und 13 teils gefalteten Kupfertafeln; Leder der Zeit mit Bünden, goldgeprägten roten Rückenschildchen, Stehkanten- und reicher Rückenvergoldung, Buntpapiervorsätzen und gesprenkeltem Schnitt; breitrandiger Druck auf gutem Papier; Einbände bestoßen und berieben, mit Wurmspuren und kleinen Fehlstellen; innen überwiegend frisch und nur vereinzelt stärker fleckig, insgesamt sehr gut erhalten.

Jöcher 153, 423-425; Graesse 1, 114. - Berühmte frühe Papstgeschichte in Form schematisch angelegter Biographien, in mehreren zeitlichen Schichten entstanden und später fälschlich zur Gänze dem päpstlichen Bibliothekar und zeitweiligem Gegenpapst Anastasius (lebte zwischen 800 und 880 in Rom) zugeschrieben. Die erste gedruckte Ausgabe erschien 1602 in Mainz, eine weitere 1647 in Paris. Die vorliegende, von dem gelehrten Kleriker Bianchini deutlich verbesserte Edition ist illustriert und reicht von Petrus bis Paul I. (757-767); vom geplanten 5. Band erschien lediglich ein Fragment. Sie diente als Grundlage für weitere Bearbeitungen durch Muratori, Migne, Duchesne und Mommsen. - Sehr selten.

Bestellnummer 2003-56
€ 4800,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.