Macpherson, James - Denis, Michael


Ossians und Sineds Lieder. (Übersetzt von Michael Denis). 5 Bände. [Und:] Nachlese zu Sineds Liedern. Aufgesammelt und herausgegeben von Joseph von Retzer. Zusammen 6 Bände. Wien, Chr. F. Wappler, 1784. In-8; insgesamt 6 Titel mit gestochener wiederholter Vignette, 15 Bll., CCCLIX, 1258 pp; 16 gestochene Anfangs- und Schlußvignetten; dekorative Halblederbände der Zeit mit mamorierten Deckelbezügen, Rückenvergoldung und -schildchen, Farbschnitt und Lesebändchen (etwas berieben und bestoßen, zwei Kapitale geringfügig beschädigt, Vorsätze teilweise leimschattig und bei Band 4 erneuert); ganz vereinzelt fleckig oder mit Gebrauchsspuren, insgesamt innen sehr gut erhalten und frisch.

Goedeke 4, 1, 195, 32; Wurzbach 3, 238; Rabenlechner I, 7; Rümann 832; Tombo, Ossian in Germany 24. - Die dem mythischen gälischen Sänger Ossian unterschobenen Lieder des Schotten Macpherson (1736-1796) wurden von dem österreichischen Jesuit, Schriftsteller, Übersetzer, Bibliothekar und Zoologen Michael Denis (1729-1800) erstmals 1768/69 auf Deutsch veröffentlicht. "Denis übersetzte den Ossian in Hexametern und spielte die Rolle eines in antike Metra gekleideten Barden mit vielem Beifall der Zeitgenossen" (Goedeke). In der vorliegenden neuen Ausgabe ist die einflussreiche literarische Fälschung Macphersons um mehrere Kommentare erweitert sowie um Denis' eigene Dichtungen, die er unter dem leicht aufzulösenden Pseudonym Sined der Barde verfasste. Die hübschen Vignetten stammen von Jakob Adam. - Schönes komplettes Set.

Bestellnummer 2003-59
€ 560,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.