Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791)


Wien, Schulerstraße 8. - In den Jahren 1784 bis 1787 wohnten hier Wolfgang und Constanze Mozart mit ihren Kindern in einer repräsentativen, aus vier Zimmern, zwei Kabinetten und einer Küche bestehenden Wohnung im 1. Stock des damals noch zweistöckigen Hauses. Es ist die einzige erhaltene Wohnung Mozarts in Wien. Hier schrieb der Komponist bedeutende Werke, darunter die Oper "Le Nozze di Figaro" (KV 492). Aus ihr stammt auch die Notenzeile, der Beginn der Arietta Cherubinos aus dem 2. Akt ("Voi che sapete che cosa è amor") in deutscher Fassung: "Ihr, die ihr Triebe des Herzens wohl kennt".

Handkolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur. Plattengröße 24 x 14,5 cm, Blattgröße 35 x 29 cm.

Bestellnummer 1200-744
€ 55,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten: Österreich €6,50 / Europa €12,50 / übrige Welt €27,50. Bei Bestellung mehrerer Blätter werden nur einmal Versandkosten verrechnet..
Es gelten unsere AGB.