Proch, Heinrich, Komponist, Kapellmeister und Geiger (1809-1878)


"Chor der Nasswalderinnen". Eigh. vollständiges Musikmanuskript mit Namenszug auf dem Titel und abschließender Unterschrift, Titel und 12 1/2 Seiten Noten mit unterlegtem Text auf 8 Bögen mit Fadenheftung, in-4, Wien, 24. 11. 1872. - Mit Ergänzungen und Korrekturen in Bleistift, das Titelblatt mit Ergänzungen in Rotstift; papierbedingt gebräunt, einzelne Randläsuren, der Außenbogen mit Bugriss.

Vgl. ÖBL 8, 290. - Komposition für dreistimmigen Frauenchor (mit nicht voll ausgeschriebener Klavierbegleitung) zur Eröffnung des Geselligkeitsvereins "Die Nasswalder" am 30. 11. 1872. Proch war zunächst als Jurist beim Wiener Magistrat tätig, daneben trat er erfolgreich als Geiger mit meist eigenen Kompositionen auf. Am Kärntnertortheater (der späteren Hofoper) wirkte er von 1839 bis 1870 als Erster Kapellmeister. Er genoss hohes Ansehen als Dirigent, Liederkomponist und Gesangslehrer und wurde vielfach geehrt und ausgezeichnet.

Bestellnummer 1903-38
€ 680,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.