(Stadler, Maximilian) - Collin, Heinrich und Matthäus von


Die Befreyung von Jerusalem. Ein Oratorium gedichtet von Heinrich und Matthäus v. Collin. In Musik gesetzt von Herrn Abbé Maximilian Stadler. Wien, Joh. Bapt. Wallishausser, (um 1813). Kl-8; 34 pp; orig.-geheftet mit Papierstreifen am Rücken; ganz vereinzelt gering fleckig oder knittrig. - Dazu drei Beigaben mit musikalischen Bezügen: zweiseitiges englisches illustriertes Kupferstich-Notenblatt, illustriertes Gedicht "Das Alpenhorn" sowie Programm zum "Großen Musikfest" der Gesellschaft der Musikfreunde, Wien 1841.

Textbuch zu Stadlers bekanntestem Werk, das 1813 und 1816 in Wien aufgeführt wurde; auch Beethoven soll sich für das Libretto interessiert haben. Der als Johannes Karl Dominik Stadler geborene österreichische Benediktiner wirkte als Komponist, Musikhistoriker, Organist und Pianist und war mit Mozart, Haydn, Beethoven und Schubert bekannt oder sogar befreundet. Er zählte zu den prominentesten Persönlichkeiten des Wiener Musiklebens an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert. Heinrich und Matthäus von Collin waren literarische Vertreter der Wiener Klassik und Romantik.

Bestellnummer 2109-82
€ 100,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.