Strauss, Johann (1825-1899)


Wien-Salmannsdorf. - Die Familie von Johann Strauss Vater hatte 1829 bis 1832 in dem damaligen Vorort im Westen Wiens ihr Sommerquartier in einem frühbiedermeierlichen Haus (Dreimarksteingasse 13). Hier soll Johann Strauss Sohn im Alter von 6 Jahren seinen ersten Walzer "Erster Gedanke" komponiert haben. Die Notenzeile zeigt einen Ausschnitt aus dem Tanzwalzer op. 325 "Geschichten aus dem Wienerwald" mit der Textzeile "Wenn fern des Lenzes Ruf erhallt...".

Handkolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur. Plattengröße 20,5 x 19 cm, Blattgröße 35 x 29 cm.

Bestellnummer 1200-728
€ 55,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten: Österreich €6,50 / Europa €12,50 / übrige Welt €27,50. Bei Bestellung mehrerer Blätter werden nur einmal Versandkosten verrechnet..
Es gelten unsere AGB.