Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791)


Salzburg, Mozartzimmer. - Die heute als Museum eingerichtete Wohnung Mozarts in seinem Geburtshaus (Getreidegasse 9), wo der junge Komponist mit seiner Familie bis 1773 lebte. Im Mittelpunkt Mozarts um 1782 gebautes Hammerklavier, auf dem er bei seinen öffentlichen Auftritten in Wien spielte; es wurde 1856 von seinem Sohn der Stiftung Mozarteum überlassen. Das Gemälde im Hintergrund wurde 1768 von Thaddäus Helbling gemalt und zeigt Mozarts Jugendfreund Karl Graf von Firmian. Die Notenzeile bringt den Beginn des Wiegenlieds "Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein" von Johann Friedrich Anton Fleischmann (1766-1798), das lange fälschlich Mozart zugeschrieben wurde (KV 350).

Handkolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur. Plattengröße 19 x 17,5 cm, Blattgröße 35 x 29 cm.

Bestellnummer 1200-754
€ 55,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten: Österreich €6,50 / Europa €12,50 / übrige Welt €27,50. Bei Bestellung mehrerer Blätter werden nur einmal Versandkosten verrechnet..
Es gelten unsere AGB.