Prints & Drawings


Orders:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Shipping prices on request.
Our Terms & Conditions apply.



(Bgld) Bad Tatzmannsdorf

"Prospect Des Herrschafftl: Graf: Batthianischen Baads in Dazmannsdorff." Kupferstich aus Anhang zu Ignaz Joseph Wetsch, Dissertatio inauguralis medica sistens examen chemico-medicum aquae acidulae vulgo Pinkenfeldensis dictae, Wien 1763, 27 x 34 cm, Blattgröße 36 x 45 cm. - Eine Bildecke mit leichter Quetschfalte, oberer Blattrand etwas knittrig und mit leichtem Eckknick, eine Blattecke restauriert.

Österr. Kunsttopographie 40, 78 und Abb. 41; vgl. Wurzbach 55, 183 und Hirsch-H. 5, 915; nicht in Fauser. - Detailreicher Vogelschaublick von Süden auf den Ort mit Schloss, Sauerbrunnen, Badeanlagen und Nebengebäuden; vorne der Weg nach Schlaining, im Hintergrund die Ortschaften Bernstein, Jormansdorf, Hochneukirchen u. a.; unter dem Bild Legende A-W. Zweitälteste Ortsansicht (nach einer Darstellung in einer Regensburger Chronik von 1621) und von größter Seltenheit. Wetsch führte als erster eine wissenschaftliche Untersuchung des Tatzmannsdorfer Sauerwassers durch und veröffentlichte die Ansicht im Anhang zu seiner Dissertation, dort gefaltet und mit noch rudimentärer Legende (nur "K. Ursprung des sauer Brunnes"). Bei unserem Exemplar (ungefaltet) sind zwei Beschriftungen im Bild hinzugefügt und die Legende auf 25 Angaben erweitert worden; vermutlich liegt hier der einzige bisher bekannte Abdruck von der fertiggestellten Kupferplatte vor. Continue reading

Order no. 2012-11
€ 2700,-


(Bgld) Bad Tatzmannsdorf

"Tarcsai Fürdö. Bad Tatzmansdorf." Tonlithographie nach Jos. Marton bei Eduard Sieger, Wien um 1860, 11 x 16,5 cm. - Die alte Heilanstalt inmitten des Kurparks, davor das als "Tempel der Genesung" bezeichnete klassizistische Brunnenhaus. - Bis zur Bordüre beschnitten und montiert; im Schriftfeld gering fleckig.

Sehr selten. Zum Drucker vgl. Durstmüller II, 214 f. Continue reading

Order no. 2112-13
€ 300,-


(Bgld) Eisenstadt

"Eisenstadium vulgo Eisnstat, in ultimis finibus Austriae Inferioris civitas." Altkolorierter Kupferstich nach Georg Hoefnagel aus Georg Braun & Franz Hogenberg, Civitates Orbis Terrarum Bd. 6, Köln 1617, 39 x 47 cm. - Oberer Teil eines Blattes mit ursprünglich zwei Ortsansichten; leicht gebräunt, unten angerändert, Druck und Kolorit teilweise etwas blass.

Nebehay-Wagner 108/VI/22 = 277/42; Fauser 3536. - Gesamtansicht von Nordosten mit Dom und Esterhazy-Burg in ländlicher Umgebung. Älteste gedruckte Darstellung der burgenländischen Hauptstadt. Continue reading

Order no. 2112-14
€ 500,-


(Bgld) Eisenstadt

"H. Eszterházy Palotája Kis-Martonban. Palais Eszterházy in Eisenstadt." Stahlstich von C. Rorich nach L. Rohbock aus L. Rohbock - J. Hunfalvy, Ungarn und Siebenbürgen in malerischen Original-Ansichten, 2. Bd., Darmstadt 1860/1863, 11,5 x 16,5 cm. - Im weißen Rand minimal stockfleckig.

Nebehay-Wagner 571/II/135. - Schloss Esterházy war die langjährige Wirkungsstätte von Joseph Haydn. Continue reading

Order no. 2211-11
€ 165,-


(Bgld) Eisenstadt

"Kis Marton. Eisenstadt." Stahlstich von F. Hablitscheck nach L. Rohbock aus L. Rohbock - J. Hunfalvy, Ungarn und Siebenbürgen in malerischen Original-Ansichten, 2. Bd., Darmstadt 1860/1863, 11 x 16 cm. - Geringfügige Altersspuren.

Nebehay-Wagner 571/134. - Blick von Süden auf den Dom und die 1853-58 errichtete Martin-Kaserne. Im Hintergrund das Leithagebirge. Continue reading

Order no. 1712-8
€ 100,-


(Bgld) Forchtenstein

"Fraknovár. Schloss Forchtenau." Stahlstich von F. Hablitscheck nach L. Rohbock aus L. Rohbock - J. Hunfalvy, Ungarn und Siebenbürgen in malerischen Original-Ansichten, 2. Bd., Darmstadt 1860/1863, 11 x 16 cm.

Nebehay-Wagner 571/133. - Der Ort mit der alten Pfarrkirche, hinten die bedeutende Burganlage. Continue reading

Order no. 1712-10
€ 70,-


(Bgld) Halbturn

"Schloß Halbthurn". Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, wohl um 1960, 24 x 22 cm.

Das Schloss mit seinem barocken Park wurde 1701-1711 von Johann Lucas von Hildebrandt als Jagdschloss für Kaiser Karl VI. erbaut und unter Maria Theresia umgestaltet; es diente dann dem ungarischen Statthalter-Ehepaar Albert von Sachsen-Teschen und Erzherzogin Marie Christine als Sommersitz. Nach schweren Beschädigungen in der Nachkriegszeit wiederhergestellt, wird es heute für Ausstellungen und Sommerkonzerte genutzt. Continue reading

Order no. 1811-10
€ 85,-


(Bgld) Neusiedler See

"Umgebung von Au und Hof im V[iertel] U[nter] W[iener] W[ald], dann vom Neusiedler-See in Ungarn". Kupferstich-Vogelschaukarte (XXVII. Section) aus "Perspectiv-Karte des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens" von Franz Xaver Schweickhardt von Sickingen, Wien um 1835, 29 x 43 cm.

Nebehay-Wagner 685/27; Austria picta 42.2. - Zeigt einen Teil des damals zu Ungarn gehörenden westlichen Seeufers mit Breitenbrunn, Purbach und Donnerskirchen sowie die niederösterreichischen Ortschaften Au und Hof am Leithagebirge. Continue reading

Order no. 2112-16
€ 220,-


(Bgld) Rechnitz

"Hienzenhäuser zu Rechnitz". Kolorierter Holzstich aus "Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild", Wien 1896, 8 x 13 cm.

Nebehay-Wagner 459/XVII/397. - Als Hienzen, Heanzen, Hoanzen oder Heinzen bezeichnete man früher die im 11. Jahrhundert aus Bayern und anderen deutschen Gebieten nach Westungarn eingewanderten Bauern mit ihrem eigenen Dialekt. Continue reading

Order no. 1911-17
€ 45,-


(Bgld) St. Andrä am Zicksee

"Windmühle bei St. Andrä am Zicksee Burgenland." Farbige Mischtechnik, monogrammiert H[ans] D[ostal], rückseitig beschriftet und datiert 12.IV.1935, auf älterem Fotokarton, 10,5 x 16,5 cm.

Alte Windmühle neben typischem schilfgedecktem Gehöft, im Hintergrund der Zicksee. Continue reading

Order no. 2112-18
€ 65,-


(Ktn) Albeck

"Halbegg". Kupferstich von Matthias Greischer aus Johann Weichart Valvasor, Topographia Archiducatus Carinthiae, 1681, 12 x 21 cm. - Geringfügig fleckig, unbedeutender kleiner Eckabriss.

Nebehay-Wagner 768/66. - Die aus dem 10. Jh. stammende Burg Alt-Albeck auf einem Felskegel oberhalb der Engen Gurk, von der sich heute nur noch geringe Reste erhalten haben. Continue reading

Order no. 2112-19
€ 90,-


(Ktn) Hollenburg, Gem. Köttmansdorf

"Hollenburg Von Der Hintern Seiten" (No. 75). Kupferstich (von A. Trost?) aus Johann Weichart Valvasor, Topographia Archiducatus Carinthiae, 1681, 12 x 21 cm. - Geringfügig fleckig.

Nebehay-Wagner 768/75. - Die um 1100 errichtete bedeutende Burg im Rosental am Südhang der Sattnitz zur Drau. Continue reading

Order no. 2112-20
€ 90,-


(Ktn) Kärnten

1000 Jahre Kärnten 976-1976. Land und Leute in Kärnten in 28 Ansichten. Faksimilewiedergaben von Kupferstichen des 18. Jahrhunderts von Runk-Ziegler aus der graphischen Sammlung der Albertina in Wien. Klagenfurt, Joh. Leon sen., (1976). Quer-gr-folio (Blattgröße je 51 x 40 cm); 1 Bl., 28 schwarz-weiße Tafeln; in goldgepr. Orig.-Kunstlederkassette (diese mit leichten Gebrauchsspuren).

Vollständige Faksimile-Serie der Kärntner Ansichten von Friedrich Ferdinand Runk, Johann Ziegler u. a. aus der um 1810 in Wien bei F. X. Stöckl veröffentlichten Serie von Umrissradierungen (Nebehay-Wagner 578/154-179). Enthält Ansichten von Unterdrauburg, Greifenburg, Landskron, Mühlbach, Ossiach, Roseck, Rosenburg, Villach, Bleiberg, Loibl, Ebenthal, Friesach, Glaneck, Gurk, Hollenburg, Klagenfurt, Loretto, Hochosterwitz, St. Andrä, St. Paul, St. Veit, Straßburg, Velden, Wernberg und Wolfsberg. - Selten. Continue reading

Order no. 2202-47
€ 220,-


(Ktn) Klagenfurt

"Ansicht der Hauptstadt Klagenfurt in Kärnthen." Tonlithographie aus Anton Ziegler, Vaterländische Bilder-Chronik, Wien 1843-52, 15 x 22 cm. - Gesamtansicht Richtung Süden mit den Karawanken im Hintergrund; Bordüre mit viersprachiger Beschriftung.

Nebehay-Wagner 860/111. Continue reading

Order no. 1911-18
€ 110,-


(Ktn) Klagenfurt

"Prospekt der Stadt Clagenfurt." Altkolorierter Kupferstich von A. Sommer bei Joseph Eder, Wien um 1800, 16 x 29 cm. - Stellenweise etwas fleckig, kleine Altersschäden, restaurierter Eckabriss im weißen Rand.

Nicht in Nebehay-Wagner. Taf. 51 einer bibliographisch noch nicht erfassten Serie. Continue reading

Order no. 1603-42
€ 270,-


(Ktn) Klagenfurt - Annabichl

"Maggeregg". Kupferstich aus Johann Weichhard Valvasor, Topographia Archiducatus Carinthiae Modernae, Laibach 1681, 12 x 21 cm. -, 12 x 20,5 cm. - Kaum sichtbarer hinterlegter Riss am linken oberen Bildrand.

Nebehay-Wagner 768/102. - Das 1590 errichtete Schloss im damaligen Bauzustand. Seit 1967 im Besitz der Kärntner Jägerschaft, wird es heute als Restaurant genutzt. Continue reading

Order no. 1811-14
€ 90,-


(Ktn) Kötschach-Mauthen

"Kötschach". Kolorierter Holzstich aus "Wanderungen durch Steiermark und Kärnten", um 1880, 10 x 18,5 cm.

Im Mittelpunkt die spätgotische Hallenkirche des Marktes, der sogenannte "Gailtaler Dom". Continue reading

Order no. 1911-19
€ 65,-


(Ktn) Lavamünd

"Der Marckt Lavemundt". Kupferstich von Petrus Mungerstorff aus Johann Weichart Valvasor, Topographia Archiducatus Carinthiae, 1681, 12 x 21 cm. - Kleine Mängel im weißen Rand.

Nebehay-Wagner 768/90. - Im Vordergrund die Drau. Continue reading

Order no. 2112-23
€ 90,-


(Ktn) Maria Saal

"Kaernthen. Maria Saal bei Klagenfurt." Lithographie von Franz Wolf nach Ludwig Ermiy aus Adolph Kunike, Malerische Ansichten von Österreich, um 1830, 25 x 34 cm. - Breitrandig.

Nebehay-Wagner 333/114. - Blick auf die Ortschaft am Rande des Zollfelds mit der markanten Wallfahrtskirche Mariae Himmelfahrt. Continue reading

Order no. 2012-15
€ 240,-


(Ktn) St. Paul im Lavanttal

"St. Paul." Stahlstich nach Markus Pernhart aus "Bilder aus Kärnten", KIagenfurt 1863-68, 15 x 19,5 cm. - Im breiten weißen Rand etwas stockfleckig.

Nebehay-Wagner 484/16. - Der Ort mit dem 1091 gegründeten Benediktinerstift. Continue reading

Order no. 1712-16
€ 90,-


(Ktn) Villach

"Prospect der Fürstlichen Bambergischen Statt Villach." Altkolorierter Kupferstich mit etwas Goldhöhung aus M. Merian, Topographia Provinciarum Austriacarum, Frankfurt 1649-1716, 19 x 40 cm. - Kaum störende kleine Papiermängel. Gerahmt.

Nebehay-Wagner 407/63; Fauser 14882. - Älteste gedruckte Stadtansicht. Blick über die Drau gegen Süden mit Maria Gail und Federaun im Hintergrund; im Himmel zwei Wappen, unten 15-teilige Legende. Continue reading

Order no. 2211-13
€ 370,-


(Ktn) Wörthersee / Maria Wörth

"Maria Wörth". Kolorierte Lithographie von Fritz Koziol, um 1925, auf dem Passepartout beschriftet und signiert, 16 x 16 cm. - Die Halbinsel im Süden des Wörther Sees.

Der Offizier, Maler und Graphiker Fritz Koziol (um 1874 - nach 1934) schuf eine umfangreiche Reihe lithographischer Ansichten aus Österreich, die er mit Passepartouts versah und teils unkoloriert, teils koloriert zu verschiedenen Mappen mit Titeln wie "Aus den Heimatbergen" oder "Aus Österreichs Bergen" zusammenstellte. Zumindest ein Teil dieser Mappen wurde von der "Wohlfahrtsaktion des Verbandes der Berufsmilitärgagisten Österreichs" ausgegeben, einem Sozialwerk der nach dem Zusammenbruch der Monarchie arbeitslos gewordenen Berufsoffiziere. Continue reading

Order no. 1911-20
€ 65,-


(Nö) Achau

"Achau." Altkolorierte Federlithographie aus "Historische und topographische Darstellung von Medling und dessen Umgegend", Wien 1824, 10 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 135/I/3/17. - Blick vom Ufer der Schwechat. Seltenes Blatt aus der sogenannten "Kirchlichen Topographie von Österreich". Continue reading

Order no. 1811-17
€ 260,-


(Nö) Alland

"Alland." Altkolorierte Lithographie von Clemens Beständig nach Wetzelsberg aus "Historische und topographische Darstellung von Baden und dem Stifte Heiligenkreuz mit ihrer Umgegend" (Kirchliche Topographie von Österreich Bd. 4), Wien 1825, 10 x 14 cm.

Nebehay-Wagner 135/I/4/1. - Das Ortszentrum mit der Pfarrkirche. Alland war die Urpfarre des Wienerwalds. Continue reading

Order no. 1811-18
€ 370,-


(Nö) Alland

"Alland mit dem Blick auf das 'Eiserne Thor'." Kolorierter Holzstich nach Anton Perko aus "Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild", Wien 1888, 8 x 13 cm.

Nebehay-Wagner 459/II/2/18. Continue reading

Order no. 2012-18
€ 65,-


(Nö) Amstetten

"Markt Amstetten". Kupferstich von Joh. Geiger nach J. Hollnsteiner aus F. X. Schweickhardt von Sickingen, Darstellung des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens, Wien 1838, 9 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 680/76. Continue reading

Order no. 1712-17
€ 160,-


(Nö) Asparn an der Zaya

"Asparn an der Zaya". Kupferstich von Leopold Zechmayer nach F. Weiss aus F. X. Schweickhardt von Sickingen, Darstellung des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens, Wien 1831-1841, 10 x 16 cm. - Kleine Papiermängel.

Nebehay-Wagner 680/2/27. - Das aus dem 13. Jh. stammende Schloss beherbergt heute ein Museum für Ur- und Frühgeschichte. Continue reading

Order no. 2112-25
€ 75,-


(Nö) Bad Fischau-Brunn

"Visscha". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 783/I/110. - Schloss Fischau, eine im Kern mittelalterliche Anlage, im seinerzeitigen Baustand. Das Schloss erhielt 1830 unter Erzherzog Rainer seine heutige Gestalt und beherbergt heute ein Kulturzentrum. Continue reading

Order no. 1811-19
€ 85,-


(Nö) Baden

"Baden b./ Wien". - Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, 21 x 18 cm.

Der Hauptplatz mit klassizistischem Rathaus und barocker Dreifaltigkeitssäule. Continue reading

Order no. 1911-21
€ 55,-


(Nö) Baden

Hauptplatz. Signierte Farbradierung von Robert Kasimir (1914-2002), in der Platte datiert 22. Sept. 1978, 47 x 35 cm.

Blick aus der Wassergasse auf das klassizistische Rathaus, davor die barocke Dreifaltigkeitssäule. Continue reading

Order no. 1712-20
€ 260,-


(Nö) Bisamberg

"Am Bisamberg". Signierter farbiger Homogendruck von Fritz Zerritsch, um 1935, 20 x 22 cm. - Weinhauer mit Pferdefuhrwerk in einer Kellergasse, im Hintergrund Burg Kreuzenstein.

Der österreichische Maler und Graphiker Fritz Zerritsch (1888-1985) war vor allem als Landschafts- und Tiermaler tätig. Er war Mitglied und später Ehrenmitglied des Wiener Künstlerhauses. Continue reading

Order no. 2112-26
€ 100,-


(Nö) Bruck a. d. Leitha

"Das Schloss Zu Prugg an der Leitta". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm. - Die ehemalige Grenzburg im Augebiet der Leitha im damaligen Bauzustand als Wasserburg.

Nebehay-Wagner 783/I/16a. Continue reading

Order no. 2112-27
€ 120,-


(Nö) Bruck a. d. Leitha

"Parthie von Bruck a. d. Leitha." Radierung auf China von Lorenz Schön, um 1850, 16,5 x 27 cm. - Für den in Wien tätigen Künstler (1817-1889) typisches Landschaftsblatt.

Variante zu Nebehay-Wagner 663/3. - Offensichtlich zu der von Lorenz Schön gemeinsam mit Conrad Grefe hrsg. Serie "Radirungen" gehörig, jedoch abweichend beschriftet. Selten. Continue reading

Order no. 2211-15
€ 260,-


(Nö) Dürnstein

Farbiger Lichtdruck der k. k. Hof- und Staatsdruckerei nach einem 1841 entstandenen Aquarell von Rudolf von Alt, um 1910, Bildformat 20 x 28 cm, Blattgröße 30 x 40 cm. - Ohne typographische Beschriftung; geringfügige Altersspuren.

Koschatzky Abb. 72. - Der Künstler (1812-1905) hielt das Motiv mehrfach in Aquarellform fest; die vorliegende Fassung stammt vom November 1841. Continue reading

Order no. 2112-28
€ 40,-


(Nö) Dürnstein

Farbradierung von Luigi Kasimir in limitierter Auflage (Nr. 2/100), eigenhändig signiert und numeriert, um 1910/1915, 38 x 34 cm. - Blick in eine von alten Häusern gesäumte Straße im Ort. - Etwas gebräunt.

Seltenes frühes Blatt des für seine Farbradierungen bekannten österreichischen Künstlers (1881-1962). Taucht auf Auktionen gelegentlich mit der irrigen Ortsangabe "Lilienfeld" auf. Continue reading

Order no. 2112-29
€ 450,-


(Nö) Gars am Kamp

"Gars a/ Kamp 13. 7. 54". Bleistiftzeichnung, undeutlich signiert, 25,5 x 19 cm. - Zwei hinterlegte Eckausschnitte am oberen Rand.

Blick auf einen Teil der Burganlage Gars-Thunau (ursprünglich Sitz der Babenberger) mit der Pfarrkirche St. Gertrud. Continue reading

Order no. 2012-20
€ 75,-


(Nö) Gloggnitz

"Chloster Gloggniz". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 783/I/38. - Das erhöht gelegene "Schloss" (ehem. Benediktinerpropstei), im Hintergrund angedeutet der Schneeberg. Continue reading

Order no. 1911-22
€ 130,-


(Nö) Göttweig

"Ansicht der Benediktiner Abtei Göttweih." Tonlithographie aus Anton Ziegler, Vaterländische Bilder-Chronik, Wien 1843-52, 15 x 22 cm. - Blick auf Ort und Stift; Bordüre mit viersprachiger Beschriftung. - Restaurierter Riss im rechten weißen Rand.

Nebehay-Wagner 860/44. Continue reading

Order no. 1911-23
€ 85,-


(Nö) Greillenstein

"Greillenstain". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, Wien 1672, 10 x 15 cm. - Das für die Familie Kuefstein errichtete Renaissanceschloss im Bezirk Horn (heute Museum).

Nebehay-Wagner 783/IV/37. Continue reading

Order no. 2211-16
€ 100,-


(Nö) Großenzersdorf

"Statt Enzerstorff". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae, 1672, 11 x 15 cm. - Älteste Ansicht der befestigten Stadt, im Hintergrund Wien mit dem Kahlenberg.

Nebehay-Wagner 783/III/22; Fauser 5083. Continue reading

Order no. 2112-31
€ 180,-


(Nö) Heiligenkreuz

"Dreifaltigkeitssäule, Heiligenkreuz". Zweifarbiger Originalholzschnitt von Herbert Schimkowitz (1898-1938), im Stock signiert und datiert 1926, 33 x 20 cm. - Die barocke Säule in der Mitte des Stiftshofs, geschaffen 1736-1739 von Giovanni Giuliani und Elias Hügel.

Aus der Mappe "Denksäulen aus Österreich" (Wien, Staatsdruckerei, 1931). Continue reading

Order no. 1911-26
€ 65,-


(Nö) Heldenberg in Kleinwetzdorf (Nö.)

"Der Heldenberg in Wetzdorf." Tonlithographie von V. Katzler aus der von M. Auer hrsg. Zeitschrift "Faust", Leipzig, G. H. Friedlein, 1858, 19 x 26 cm.

Nebehay-Wagner 935/5/36. - Die 1848/49 vom Armeelieferanten Josef Gottfried Ritter von Pargfrieder errichtete Gedächtnisstätte mit den Grabstätten der Feldherrn Radetzky und Wimpffen und zahlreichen Standbildern. Continue reading

Order no. 1601-36
€ 125,-


(Nö) Höflein a. d. Donau, Gem. Klosterneuburg

"Höflein." Altkolorierte Federlithographie von J. P. nach Michael Rammel aus "Historische und topographische Darstellung von Klosterneuburg und seiner Umgebung dießseits der Donau", Wien 1824, 10 x 15 cm. - Kaum sichtbare Knickspur. Gerahmt.

Nebehay-Wagner 135/I/1/8; zum Zeichner vgl. Thieme-Becker 27, 597. - Blick von der Donau auf die aus dem 12. Jahrhundert stammende Wehrkirche mit umliegenden Gebäuden. Seltene Ansicht aus der sogenannten "Kirchlichen Topographie von Österreich". Continue reading

Order no. 2012-22
€ 370,-


(Nö) Hollenburg, Gem. Krems

"Hollenburg a. d. Donau". Bleistift und Farbkreide auf Papier, signiert L. Hesshaimer, datiert 29. 9. 1922, 20 x 28 cm. - Die Donaulandschaft bei Krems mit der Ruine Bertholdstein im Hintergrund.

Ludwig Hesshaimer (1872-1956) war ursprünglich Berufsoffizier. Er wurde Zeichenlehrer an verschiedenen Militärerziehungsanstalten der Habsburgermonarchie, studierte an der Wiener Akademie sowie bei Ludwig Michalek und war im 1. Weltkrieg führend in der Kunstgruppe im Kriegspressequartier tätig. Continue reading

Order no. 1703-39
€ 300,-


(Nö) Klosterneuburg

Stiftshof. Signierte Farbradierung von Robert Kasimir (1914-2002), Bildformat 47 x 35 cm, Gesamtgröße 60 x 51 cm.

Großformatiger winterlicher Blick über den Kaiserhof des Augustiner-Chorherrenstifts. Im Sommer finden hier Opernaufführungen statt. Continue reading

Order no. 2112-34
€ 290,-


(Nö) Klosterneuburg

Zwei Darstellungen zum traditionellen Leopoldifest. 1. "Das Faßrutschen im Klosterneuburger Keller." Holzstich nach Theodor Breidwiser aus "Ueber Land und Meer" 1877, 22 x 32 cm. Rückseitig beschreibender Text. - 2. "Das St. Leopoldsfest am 15. November in Klosterneuburg bei Wien". Sammelblatt mit 10 Holzstichen nach Gustav Zafaurek aus "Illustrirte Zeitung" vom 20. 11. 1886, 33,5 x 23 cm.

Das Sammelblatt mit folgenden Darstellungen: Schleiersage vom Leopoldsberg - Medaillon Stephan von Sternberg's - Statue des Schutzpatrons Leopold - Säule der Capella Speciosa - Babenbergerschloß auf dem Leopoldsberg - Der Leopoldsberg in der Gegenwart - Klosterneuburg von der Donau aus - Am St. Leopoldstag in der Stiftsrestauration - Fasselrutschen im Stiftskeller - Heimkehr von Klosterneuburg. Continue reading

Order no. 2012-24
€ 120,-


(Nö) Klosterneuburg

"St. Martin." Altkolorierte Federlithographie von C. Worell aus "Historische und topographische Darstellung von Klosterneuburg und seiner Umgebung diesßseits der Donau", Wien 1824, 10 x 15 cm. - Die alte Pfarrkirche am Steilabfall zur Donau.

Nebehay-Wagner 135/I/1/3. - Seltenes Blatt aus der sogenannten "Kirchlichen Topographie von Österreich". Continue reading

Order no. 1911-28
€ 330,-


(Nö) Klosterneuburg

"Lichtsäule von Klosterneuburg bei Wien". Zweifarbiger Originalholzschnitt von Herbert Schimkowitz (1898-1938), im Stock signiert und datiert 1927, 33 x 16 cm. - Die etwa 10 Meter hohe Säule auf dem Stiftsplatz wurde 1381 von dem reichen Klosterneuburg Ritter Michael Tutz anlässlich des Endes der Pest gestiftet. Als Bildhauer gilt Michael Knab, der Schöpfer der Spinnerin am Kreuz in Wien.

Aus der Mappe "Denksäulen aus Österreich" (Wien, Staatsdruckerei, 1931). Continue reading

Order no. 1911-30
€ 65,-


(Nö) Klosterneuburg / Kierling

"Kirling." Altkolorierte Federlithographie von J. P. nach Michael Rammel aus "Historische und topographische Darstellung von Klosterneuburg und seiner Umgebung dießseits der Donau", Wien 1824, 10 x 15 cm. - Gerahmt.

Nebehay-Wagner 135/I/1/6; zum Zeichner vgl. Thieme-Becker 27, 597. - Die alte Kierlinger Pfarrkirche, die 1912-14 durch einen Neubau ersetzt wurde. Seltene Ansicht aus der sogenannten "Kirchlichen Topographie von Österreich". Continue reading

Order no. 2211-17
€ 400,-


(Nö) Korneuburg

"Conventus Corneoburgensis Ord. Erem. S. Augustini ad S.S. Sacramentum in Austria." Kupferstich von Johann Matthias Steidlin aus Angelus Höggmayr, Monasteria eiusdem Ordinis per Germaniam, Augsburg um 1731, 13,5 x 17 cm. - Kaum sichtbare leichte Quetschfalten.

Nebehay-Wagner 1075/13. - Der Vorgängerbau der heutigen Augustinerkirche mit Kloster und anschließenden Gebäuden aus der Vogelschau. Continue reading

Order no. 2112-35
€ 140,-


(Nö) Korneuburg

"Corneiburg". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, Wien 1672, hier Ausgabe mit eingefügter Nummer im Himmel (nach 1680), 10 x 15 cm. - Gesamtansicht der ummauerten Stadt von Osten, im Hintergrund Greifenstein und Kreuzenstein.

Nebehay-Wagner 783/III/5. Continue reading

Order no. 2211-18
€ 280,-


(Nö) Krems

"Dreifaltigkeitssäule, Krems". Zweifarbiger Originalholzschnitt von Herbert Schimkowitz (1898-1938), im Stock signiert und datiert 1928, 33 x 19 cm. - Das als Stiftung der Kremser Bürgerschaft 1738 von Josef Matthias Götz errichtete Denkmal auf dem Dreifaltigkeitsplatz.

Aus der Mappe "Denksäulen aus Österreich" (Wien, Staatsdruckerei, 1931). Continue reading

Order no. 1911-31
€ 65,-


(Nö) Krems

"Krems an der Donau. (Nieder-Oesterreich)". Stahlstich von J. M. Kolb nach Ludwig Rohbock aus Anton von Ruthner, Das Kaiserthum Oesterreich in malerischen Originalansichten, 1871, 11,5 x 16 cm.

Nebehay-Wagner 584/I/38. - Breitrandiger Wiederabdruck aus einem etwas späteren Mappenwerk ohne Text. Die Ansicht wurde bereits 1842 unter dem Titel "Krems von der Abendseite" veröffentlicht. Continue reading

Order no. 2112-38
€ 75,-


(Nö) Krems / Stein

"Stein a/d Donau". Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, 15,5 x 16 cm. - Straßenpartie in der Altstadt mit der Minoritenkirche im Hintergrund.

Bis 1938 eine selbständige Stadt, bildet Stein heute einen Stadtteil von Krems a. d. Donau. Die Innenstadt zählt zum UNESCO-Weltkultur- und -naturerbe Wachau. Continue reading

Order no. 2012-25
€ 55,-


(Nö) Laxenburg

Farbige Mischtechnik auf Papier von Ernst Schrom, um 1965, signiert, Bildformat 33 x 45 cm, Gesamtgröße 60 x 74 cm. - Das "Alte Schloss" im sommerlichen Schlosspark. Die aus dem 12. Jh. stammende ehemalige Wasserburg bildete ursprünglich das Herz eines ausgedehnten Jagdgebiets und diente bis zum Ersten Weltkrieg neben dem im 18. Jahrhundert errichteten Neuen Schloss als Frühlingsresidenz der Habsburger. - Gerahmt.

Der Wiener Maler und Graphiker Ernst Schrom (1902-1969) war Mitglied des Wiener Künstlerhauses und gehört zu den interessantesten expressiven Aquarellisten Österreichs in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Continue reading

Order no. 1911-32
€ 1600,-


(Nö) Marbach a. d. Donau

"Marbach". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm. - Der Ort im Nibelungengau mit dem benachbarte Krummnussbaum, darüber die Wallfahrtskirche Maria Taferl, rechts am Bildrand das am südlichen Flussufer gelegene Pöchlarn.

Nebehay-Wagner 783/IV/69. Continue reading

Order no. 2012-26
€ 110,-


(Nö) Maria Gugging, Gem. Klosterneuburg

Originalfotographie um 1913, auf Jugendstil-Dekorpapier montiert und zeitgenössisch verglast, 17 x 22,5 cm. - Geringfügig altersfleckig.

Blick auf die neuerbaute Wallfahrtskirche und die ehemalige Volksschule (jetzt Kindergarten und Ortsverwaltung). Continue reading

Order no. 2012-28
€ 75,-


(Nö) Mayerling

"Im Mayerlings Thal." Altkolorierte Tonlithographie aus Franz Xaver Sandmann, Umgebungen von Baden gezeichnet von X. Sandmann, Wien um 1845, 7 x 11 cm. - In kräftigem Kolorit. Außerhalb des Bildes leicht angeschmutzt.

Nebehay-Wagner 603/24. - Seltenes romantisches Landschaftsblatt mit Personengruppe um ein nächtliches Feuer am Rand eines Teichs. Wie alle Blätter der Serie mit lithographierter Zierbordüre. Continue reading

Order no. 2211-19
€ 85,-


(Nö) Melk

"Stadt und Kloster Melk." Lithographie (von Adolph Kunike nach Jacob Alt) aus A. Kunike, Zwey hundert vier und sechzig Donau-Ansichten, Wien 1826, 24 x 34 cm. - Schöner kräftiger Abzug.

Nebehay-Wagner 336/86. Continue reading

Order no. 2211-20
€ 300,-


(Nö) Orth a. d. Donau

"Orth". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm. - Kräftiger Abzug, im Oberrand Reste alter Beschriftung.

Nebehay-Wagner 783/III/62. - Die aus der Zeit der Babenberger stammende Wasserburg beherbergt heute das Nationalpark-Zentrum des Nationalparks Donau-Auen sowie ein Museum und Veranstaltungszentrum. Continue reading

Order no. 2112-41
€ 100,-


(Nö) Payerbach

"Vue du chemin de fer dans la Vallée de Reichenau. / à Mr. le chevalier Charles de Ghega ... / Dedié par l'entrepreneur Ferdinand Tallachini." Tonlithographie von Emerich (Imre) Benkert aus "Ansichten der Semmeringbahn", herausgegeben von Ferdinand Tallachini und gedruckt bei J. Höfelichs Witwe, Wien um 1854, 32 x 45 cm. - Schöner detailreicher Blick über das Payerbacher Tal mit dem Ort an der Schwarza und dem Viadukt der Semmeringbahn. Einzelne kleine Oberflächen- und Randmängel, der breite weiße Rand etwas stockfleckig, insgesamt sehr gut erhalten.

Nebehay-Wagner 87/2 = 1017/1; vgl. auch Wurzbach 1, 277 und Thieme-Becker 3, 330. - Aus einer sehr seltenen, ursprünglich auf 30 (laut Wurzbach; nach Thieme-Becker 20) Ansichten angelegten Serie. Davon sollen 18 fertiggestellt worden sein; tatsächlich nachgewiesen sind bisher nur 14 Lithographien, durchwegs französisch beschriftet. Der kranke und notleidende Künstler Benkert soll den Auftrag dazu von der Baukommission (Wurzbach) bzw. von Kaiser Franz Joseph (Thieme-B.) erhalten haben. Die auf allen Blättern anzutreffende Widmung an Carl Ritter von Ghega ist allerdings vom Herausgeber der Ansichten, dem am Bau der Semmeringbahn beteiligten Unternehmer F. Tallachini unterzeichnet; er war für den Abschnitt "Kalte Rinne" verantwortlich. Die bei Thieme-Becker angeführten 6 Auflagen im Wiener Verlage Tendler (und Gerold) beziehen sich nicht auf diese Serie, sondern auf das von Franz Carl Weidmann herausgebene und ebenfalls von Benkert gezeichnete "Panorama des Semmerings" in Leporelloform. Continue reading

Order no. 2012-30
€ 1400,-


(Nö) Perchtoldsdorf

"Die Pfarrkirche in Perchtoldsdorf". Stahlstich von Franz Hablitschek nach Ludwig Rohbock aus Anton von Ruthner, Das Kaiserthum Oesterreich in malerischen Originalansichten, 1871, 12 x 17 cm. - Kleine Papiermängel, hinterlegter Einriss am linken Bildrand.

Nebehay-Wagner 584/I/39. Continue reading

Order no. 2112-43
€ 65,-


(Nö) Prein a. d. Rax

"Preiner Kirche". Signierte Tuschezeichnung von K. Haberler, 1994, Bildformat ca. 17 x 17 cm, Blattgröße 30 x 24 cm.

Die 1861-1865 im neogotischen Stil errichtete Pfarrkirche. Auf dem Kirchenhügel befand sich bereits im Mittelalter ein Gotteshaus. Continue reading

Order no. 2211-22
€ 120,-


(Nö) Prein a. d. Rax, Gem. Reichenau a. d. Rax

"Prein." Altkolorierte Tonlithographie von Ludwig Czerny bei F. Paterno, Wien um 1860, 16,5 x 20,5 cm.

Nebehay-Wagner 477/114. - BIick vom noch unverbauten Kirchhügel auf den kleinen Ort am Fuß der Rax; links der Straße das spätere Pfarrhaus. Sehr selten. Continue reading

Order no. 1712-31
€ 650,-


(Nö) Purkersdorf

"Bvrchkardtsdorf". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 783/I/17. - Blick von Norden auf das Ortszentrum mit Pfarrkirche und Schloss; rechts die von Gablitz kommende Linzer Straße, im Hintergrund der Wienerwald. Älteste gedruckte Ortsansicht. Continue reading

Order no. 1811-30
€ 240,-


(Nö) Raabs a. d. Thaya

"Raps". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm. - Älteste gedruckte Ansicht der Burganlage oberhalb der Thaya.

Nebehay-Wagner 783/IV/91; Fauser 11382. Continue reading

Order no. 2112-45
€ 130,-


(Nö) Rosenburg am Kamp

"Rosenperg". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm. - Das bedeutende Renaissanceschloss im Waldviertel wird heute unter anderem für Theateraufführungen und Ausstellungen genutzt.

Nebehay-Wagner 783/IV/101. Continue reading

Order no. 2012-35
€ 130,-


(Nö) Schloss Hof

"Kaiserlich oesterreichisches Lustschloss Schlosshof." Stahlstich von A. Fesca nach L. Rohbock aus Anton von Ruthner, Das Kaiserthum Oesterreich in malerischen Originalansichten, Wien 1871, 11 x 17 cm. - Das größte der sechs Marchfeldschlösser. Die barocke Anlage wurde von Prinz Eugen zu einem repräsentativen Landsitz ausgebaut und später von Kaiserin Maria Theresia erworben.

Nebehay-Wagner 584/I/42. Continue reading

Order no. 1811-32
€ 85,-


(Nö) Schwarzenbach

"Schwartzenbach". Kupferstich aus A. E. Burckhard von Birckenstein, Ertz-Herzogliche Handgriffe Dess Zirckels und Lineals, um 1690, 15,5 x 10 cm.

Nebehay-Wagner 1025/96. - Das aus einer landesfürstlichen Burg hervorgegangene Schloss in der Buckligen Welt (am Rand des Naturparks Landseer Berge), das nach den Türkenkriegen verfiel. Vorne würfelspielende Soldaten, im Himmel geometrische Figur zur Vermessungskunde. Continue reading

Order no. 1811-33
€ 90,-


(Nö) Semmering

"Mariaschutz am Sömmering - Mariaschutz sur la montagne dite Sömmering." Altkolorierte Umrissradierung von Johann Ziegler nach Laurenz Janscha bei Franz Xaver Stöckl, Wien um 1790, 27 x 41,5 cm. - Sauber bis zum Plattenrand beschnitten, minimale Altersspuren.

Nebehay-Wagner 578/108. - Die alte Passstraße mit Blick auf die barocke Wallfahrtskirche am Fuß des Sonnwendsteins. Dekorative und seltene Darstellung. Continue reading

Order no. 2012-36
€ 2400,-


(Nö) Stixenstein, Gem. Ternitz

"Stichsenstein". Altkolorierte Umrissradierung von Anton Köpp von Felsenthal aus "Historisch mahlerische Darstellungen von Oesterreich", Wien 1814-1824, 26,5 x 37 cm. - Lichtrandig, leicht gebräunt und etwas stockfleckig; insgesamt schönes und nicht häufiges Blatt.

Nebehay-Wagner 309/47. - Die vermutlich aus dem 12. Jh. stammende Burg im Sierningtal gehört seit 1937 der Gemeinde Wien und wird heute als Veranstaltungsort genutzt. Continue reading

Order no. 1811-38
€ 650,-


(Nö) Tulln

"Statt Tullen". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 783/II/51. - Gesamtansicht von Süden mit der Stadtmauer und dem ehem. Kloster der Dominikanerinnen; im Hintergrund Stetteldorf. Continue reading

Order no. 1911-42
€ 220,-


(Nö) Waidhofen a. d. Ybbs

"Waidhofen a./ Ybbs". Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, um 1960, Bildformat 24,5 x 23 cm, Blattgröße 38 x 34 cm. - Blick auf den an die Ybbs grenzenden historischen Stadtkern. - Leichte Plattenschäden im Himmel.

Waidhofen bildet den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt des Ybbstals. Continue reading

Order no. 2211-26
€ 70,-


(Nö) Waidhofen a. d. Ybbs

"Waidhofen an der Ips". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 783/II/120. - Gesamtansicht von Süden, rechts die Ybbs. Continue reading

Order no. 1811-40
€ 200,-


(Nö) Waidhofen a. d. Ybbs

"Waidhofen a./ Ybbs". Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, um 1960, Bildformat 24 x 22,5 cm, Blattgröße 38 x 34 cm. - Das historische Stadtzentrum mit Stadtturm und Stadtpfarrkirche. - Leichte Plattenschäden im Himmel.

Waidhofen bildet den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt des Ybbstals. Continue reading

Order no. 2211-27
€ 70,-


(Nö) Wiener Neustadt

"Wiener Neustadt". Kolorierter Stahlstich von Friedrich Rosmäßler nach Rudolf von Alt aus Eduard Duller, Die malerischen und romantischen Donauländer, Leipzig 1838-40, Bildformat 10 x 15,5 cm, Gesamtgröße 26 x 32 cm. - Gerahmt.

Nebehay-Wagner 151/54. Continue reading

Order no. 2112-50
€ 120,-


(Nö) Wieselburg

"Wiselpvrg". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 783/II/129. Continue reading

Order no. 2112-51
€ 150,-


(Nö) Wolkersdorf

"Wolckhersdorf". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Archiducatus Austriae Inf: Modernae, 1672, 10 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 783/III/94. - Das Ortszentrum mit der Pfarrkirche St. Margareta und dem ehemaligen Wasserschloss. Continue reading

Order no. 1811-43
€ 200,-


(Nö) Zwettl

"Zwettel". Umrissradierung von und nach Anton Köpp von Felsenthal aus "Historische mahlerische Darstellungen von Oesterreich" bei Artaria, Wien 1814-1824, 26 x 37,5 cm. Probedruck(?) mit anspruchslosem, wohl späterem Kolorit; im Passepartout-Ausschnitt gebräunt. - Gerahmt.

Nebehay-Wagner 309/61. - Seltenes und gesuchtes Blatt, leider nicht im Originalkolorit. Continue reading

Order no. 1911-44
€ 480,-


(Oö) Aigen-Schlägl

"Closter Schlögl". Reproduktion (Lichtdruck?) eines Kupferstichs von und nach Georg Matthäus Vischer 1663 mit 17teiliger Legende, Bildformat 21 x 31 cm, Blattgröße 33 x 44 cm. - Auf starkem Büttenpapier gedruckt.

Nicht bei Schuller, Fauser und Nebehay-Wagner; zur Entstehung der Ansicht siehe Johannes Ramharter, Katalog der Kupferstichsammlung des Abtes Martin Greysing, Jahrbuch des OÖ. Musealvereines 153 (2008) 201-405, 290 f. mit Anm. 17. - Vorarbeit zu der ähnlichen, jedoch kleinformatigeren Darstellung in Vischers "Topographia Austriae Superioris Modernae" von 1674 (Nebehay-Wagner 784/162). In einem Brief vom Juni 1663 im Stiftsarchiv Schlägl beschreibt Vischer - damals Kaplan an der Wallfahrtskirche Andrichsfurt bei Schärding - die Anfertigung der Ansicht anlässlich eines Besuchs im Stift im November 1662, legt dem Abt 100 Exemplare des inzwischen fertiggestellten Kupferstichs bei und bietet ihm weitere topographische Dienste an, wovon dieser jedoch keinen Gebrauch machen wollte. Über den Verbleib der 100 Exemplare ist uns nichts bekannt; das einzige derzeit für uns nachweisbare Original des Blattes befindet sich in der Österreichischen Akademie der Wissenschaften / Sammlung Woldan, wo es bei der Katalogisierung irrigerweise mit der Ansicht aus der Topographie von 1674 gleichgesetzt wurde. Der vorliegende Nachdruck dürfte im Jahr 1973 vom Stift Schlägl veranstaltet worden sein (freundliche Mitteilung Sabine Sobotka). Continue reading

Order no. 2012-38
€ 80,-


(Oö) Attnang-Puchheim

"Ansicht des Schlosses Puechheim. - Vue du château de Puechheim." Altkolorierte Umrissradierung von Johann Ziegler nach Ferdinand Runk bei F. X. Stöckl, Wien um 1810, 27 x 41 cm. - Stellenweise geringfügig fleckig; gerahmt.

Nebehay-Wagner 578/15. - Schöne, seltene Darstellung der Schlossanlage aus dem 16./17. Jh. Continue reading

Order no. 2112-52
€ 1200,-


(Oö) Bad Goisern

"Ramsauer Geb[irge] 1836". Unsignierte Bleistiftzeichnung aus einem Skizzenbuch von Louis von Pereira-Arnstein, 20 x 26 cm. - Fein gezeichneter Blick von Untersee über die Seeklause am nördlichen Ausfluss des Hallstättersees zum Ramsaugebirge mit dem Hoch Kalmberg. - Minimal fleckig, winzige Läsur am Unterrand.

Ludwig (Louis) Freiherr von Pereira-Arnstein (1803-1858) war ein künstlerisch begabter österreichischer Bankier. Er war Schüler von Julius Schnorr von Carolsfeld. Continue reading

Order no. 2211-29
€ 160,-


(Oö) Bad Ischl

"Bad Ischl, Schratt-Villa". Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, um 1950, 21 x 29 cm.

Continue reading

Order no. 1811-44
€ 85,-


(Oö) Bad Ischl

"Ischel gezeichnet und gestochen von Thomas Ender in Wien." Gestochener Titel mit Vignette und 12 auf China gedruckte Radierungen mit Seidenhemdchen in 3 Heften mit Reihentitel "Ischel und das Salzkammergut von Thomas Ender. Erste Abtheilung. Ischel", bei Anton Strauss, Wien 1828, quer-4, Bildgröße je 11 x 17 cm. - Heftumschläge mit leichten Alters- und Gebrauchsspuren, Trägerpapiere und Seidenhemdchen meist etwas stockfleckig, die Ansichten selbst durchwegs sauber.

Nebehay-Wagner 162. - Ein komplettes Exemplar der Luxusausgabe des Ansichtenwerks in den originalen Lieferungsumschlägen. Die mit "Thom. Ender del. et sc." bezeichneten Tafeln zeigen künstlerisch hochwertige Gesamt- und Detailansichten von Bad Ischl und seiner nächsten Umgebung mit figuraler Staffage. Jeder Heftumschlag enthält das gesamte Inhaltsverzeichnis sowie die Ankündigung einer 2. Abteilung des Werks, die allerdings nie erschienen ist. Continue reading

Order no. 1712-37
€ 1850,-


(Oö) Bad Wimsbach-Neydharting

"Herrshafft Neidharting." Kupferstich von Georg Matthäus Vischer aus "Topographia Austriae Superioris Modernae", 1674, 22,5 x 29 cm. - Die wahrscheinlich schon vor dem 11. Jh. erbaute mächtige Wasserburg Neydharting, von der heute nur noch ein Turmrest erhalten ist. - Alte Schäden professionell restauriert.

Nebehay-Wagner 784/116, 1. Ausgabe, Variante 1. - Seltene Darstellungsvariante in großem Format. Continue reading

Order no. 2012-40
€ 120,-


(Oö) Braunau am Inn

"Braunau." Kupferstich aus Gabriel Bodenehr aus "Europens Pracht und Macht", Augsburg um 1720, 15 x 21 cm. - Gesamtansicht über den Inn; links vom Bild kurze historische Beschreibung mit Erwähnung des Bauernaufstands von 1705.

Nebehay-Wagner 105/1/19; Fauser 1761. Continue reading

Order no. 2012-41
€ 120,-


(Oö) Enns / Schloss Ennsegg

"Ennsegg". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Austriae Superioris Modernae, 1674, 15 x 20 cm.

Nebehay-Wagner 784/38 (nummerierte Ausgabe). - Die ausgedehnte Schlossanlage an der Enns, die nach erfolgreicher Revitalisierung heute unter anderem als Kulturzentrum und Standesamt genutzt wird. Hinten der Stadtturm von Enns. Continue reading

Order no. 1911-47
€ 140,-


(Oö) Garsten

"Das Stift Garsten bei Steyer". Stahlstich von J. M. Kolb nach Ludwig Rohbock aus Anton von Ruthner, Das Kaiserthum Oesterreich in malerischen Originalansichten, 1871, 11 x 16 cm.

Nebehay-Wagner 584/II/13. - Breitrandiger Wiederabdruck aus einem etwas späteren Mappenwerk ohne Text. Die Ansicht erschien erstmals 1842 bei G. G. Lange in Darmstadt. Continue reading

Order no. 2112-53
€ 75,-


(Oö) Hallstätter See

"Salzkammergut. Eingang in den Halstadter See." Lithographie von Adolph Kunike aus "Malerische Ansichten von Österreich", Wien um 1830, 25 x 35 cm. - Das nördliche Ende des von Bergen umrahmten Sees mit dem Ausfluss der Traun und Teilen der Ortschaft Steeg.

Nebehay-Wagner 333/85. Continue reading

Order no. 2211-31
€ 275,-


(Oö) Hallstatt

"Saltzpfanen zu Hallstatt". - "Aussere theil der Salzpfannen". - 2 Kupferstiche auf einem Blatt aus Matthäus Merian, Topographia Provinciarum Austriacarum, Frankfurt 1649, 28,5 x 17 cm. - Unten knapprandig und mit kleiner hinterlegter Schadstelle.

Nebehay-Wagner 407/12. Continue reading

Order no. 1811-45
€ 110,-


(Oö) Hinterer Langbathsee

"Ansicht des kleinen Lambathsee im Salzkammergut. / Vue du petit Lambathsee aux Salines domaniales." Altkolorierte Umrissradierung von Johann Ziegler nach Ferdinand Runk bei F. X. Stöckl, Wien um 1810, 27 x 41 cm. - Mit gezeichnetem Linienrand; gebräunt, leicht verfärbte Mittellinie, kleine Randmängel. - Gerahmt. Die Abbildung ist ein Beispielbild und gibt nicht unser etwas schwächeres Exemplar wieder, das auch eine Verlagsadresse aufweist.

Nebehay-Wagner 578/35. - Seltenes Landschaftsblatt aus einer umfangreichen Serie österreichischer Ansichten. Der vom Hohen Spielberg und anderen Bergen des Höllengebirges umgebene See liegt zusammen mit dem Vorderen oder Großen Langbathsee in einem Naturschutzgebiet in der Gemeinde Ebensee am Traunsee. Continue reading

Order no. 2012-44
€ 650,-


(Oö) Kremsmünster

"Crembs Münster." Kupferstich aus Matthäus Merian, Topographia Provinciarum Austriacarum, Frankfurt 1649, 19,5 x 31 cm. - Der Ort mit dem Benediktinerstift (gegr. 777).

Nebehay-Wagner 407/43; Fauser 7005. Continue reading

Order no. 2112-56
€ 175,-


(Oö) Kremsmünster

"Fischbehälter im Stift Kremsmünster". Aquarell, rückseitig beschriftet und zugeschrieben Hans Gösta Nagl (1910-1995), 41 x 54,5 cm. - Der von C. A. Carlone 1690-92 erbaute und später durch Jakob Prandtauer erweiterte Fischkalter im Benediktinerstift gilt als einzigartiges barockes Baujuwel. - Rückseitig Montagespuren.

Der österreichische Maler und Graphiker Hans Gösta Nagl war vorwiegend als Aquarellist tätig und beschäftigte sich hauptsächlich mit Landschaften und technischen Bauwerken. Continue reading

Order no. 2112-57
€ 260,-


(Oö) Lambach

"Lambach". Kupferstich aus Matthäus Merian, Topographia Provinciarum Austriacarum, Frankfurt 1649, 19 x 32 cm. - Der Ort mit der Benediktinerabtei (gegr. 1056).

Nebehay-Wagner 407/44; Fauser 7147. Continue reading

Order no. 2112-58
€ 160,-


(Oö) Linz

"Linz a. d. Donau". Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, um 1955, 24 x 32 cm.

Der Hauptplatz mit Altem Rathaus und Dreifaltigkeitssäule sowie Blick auf den Alten Dom. Continue reading

Order no. 1712-39
€ 85,-


(Oö) Linz

"Linz a. d. Donau". Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, um 1955, 24 x 32 cm.

Blick vom nördlichen Donauufer auf Altstadt und Schloss; links die Nibelungenbrücke. Continue reading

Order no. 2211-32
€ 85,-


(Oö) Losenstein

"Losenstain." Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Austriae Superioris Modernae, 1674, 15 x 20 cm.

Nebehay-Wagner 784/101 (Ausgabe vor der Numerierung). - Älteste Ansicht der Ortschaft an der Enns mit der aus dem 12. Jh. stammenden Burgruine. Die Losensteiner verlegten ihren Sitz bereits 1362 in das neu erbaute Schloss Losensteinleithen nordwestlich von Steyr. Continue reading

Order no. 1811-48
€ 75,-


(Oö) Mauthausen

"Mautthausen." Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Austriae Superioris Modernae, 1674, 15 x 20 cm.

Nebehay-Wagner 784/136 (numerierte Ausgabe). - Blick auf den Ort mit Schloss Pragstein, das ursprünglich auf einer Felsinsel in der Donau stand; der kleine Donauarm wurde im 19. Jh. zugeschüttet. Continue reading

Order no. 1811-49
€ 175,-


(Oö) Mitterweißenbach, Gem. Bad Ischl

"Weisenbach. / zwischen Ischel und Ebenseen." Lithographie von Franz Wolf aus Adolph Kunike, Malerische Ansichten von Österreich, Wien um 1830, 25 x 34 cm. - Die ursprüngliche Zeichnerangabe "Kunike del." links unter dem Bild wegradiert und von alter Hand durch "F. v. Weißenbach del." ersetzt.

Nebehay-Wagner 333/84. - Häusergruppe an der Einmündung des Weißenbachs in die Traun. Continue reading

Order no. 1712-40
€ 300,-


(Oö) Mühlwang, Gem. Gmunden

"Mühlwang". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Austriae Superioris Modernae, 1674, 15 x 20 cm.

Nebehay-Wagner 784/109 (numerierte Ausgabe). - Der Stammsitz der Mühlwanger aus Steyr, nach mehrfachen Besitzerwechseln 1662 als Adelsgut wiederhergestellt und mit Privilegien ausgestattet. Continue reading

Order no. 1811-51
€ 85,-


(Oö) Peuerbach

"Peurbach". Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Austriae Superioris Modernae, 3. Ausgabe, 1709, 15 x 20 cm. - Kräftiger Abzug, oberhalb des Bildes von alter Hand beschriftet. Nicht störende Flecken im weißen Rand.

Nebehay-Wagner 784/129. - Der Ortskern mit dem 1777 abgetragenen hohen Schlossturm. Continue reading

Order no. 1911-50
€ 120,-


(Oö) Reichenstein, Gem. Tragwein

"Reichenstain." Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Austriae Superioris Modernae, 1674, 15 x 20 cm.

Nebehay-Wagner 784/148 (numerierte Ausgabe); Fauser 11600. - Einzige druckgraphische Ansicht der durch den steirischen Ritter Christoph Haym von einer kleinen Burg zu einem Renaissanceschloss umgebauten Anlage am Ufer der Waldaist. Seit 1729 Besitz Starhemberg, ab 1750 Ruine, heute renoviert und revitalisiert. Continue reading

Order no. 1811-52
€ 75,-


(Oö) St. Wolfgang

"St. Wolfgang in Ober-Oesterreich". Stahlstich von J. Riegel aus Anton von Ruthner, Das Kaiserthum Oesterreich in malerischen Originalansichten, 1871, 13 x 17 cm.

Nebehay-Wagner 584/I/56. - Breitrandiger Wiederabdruck aus einem etwas späteren Mappenwerk ohne Text. Continue reading

Order no. 2112-60
€ 75,-


(Oö) St. Wolfgang

"St. Wolfgang mit dem Schafberg." Holzstich von Emil Böhme nach Karl Raupp aus H. Schmid - K. Stieler, Aus Deutschen Bergen, Stuttgart 1873, 18 x 24 cm.

Karl Raupp (1837-1918), deutscher Landschaftsmaler, bekannt als "Chiemsee-Raupp". Continue reading

Order no. 2211-34
€ 75,-


(Oö) Steyr

"Stadt Steyer von der Abendseite". Stahlstich von J. M. Kolb nach Ludwig Rohbock aus Anton von Ruthner, Das Kaiserthum Oesterreich in malerischen Originalansichten, 1871, 11 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 584/II/12. - Breitrandiger Wiederabdruck aus einem etwas späteren Mappenwerk ohne Text. Continue reading

Order no. 2112-61
€ 100,-


(Oö) Traun

"Traun auf Welser Haid." Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Austriae Superioris Modernae, 1674, 15 x 20 cm. - Das Schloss der Familie Abensberg-Traun, hier noch mit Wassergraben dargestellt; heute Kulturzentrum. - Kräftiger Abzug.

Nebehay-Wagner 784/186. Continue reading

Order no. 2012-47
€ 220,-


(Oö) Traun

"Traun auf Welser Haid." Kupferstich aus Georg Matthäus Vischer, Topographia Austriae Superioris Modernae, 1674, hier aus Ausgabe 1709, 14 x 19 cm. - Das Schloss der Familie Abensberg-Traun, hier noch mit Wassergraben dargestellt; heute Kulturzentrum. Für diese Ausgabe neu gestochenes Blatt mit geringfügig veränderter und feinerer Zeichnung. - Am Oberrand von alter Hand beschriftet, im weißen Rand geringfügig fleckig.

Nebehay-Wagner 784/186. Continue reading

Order no. 2012-48
€ 220,-


(Oö) Traunkirchen

"Die Frohnleichnamsprocession in Traunkirchen." Kolorierter Holzstich von F. Weigand aus "Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild", Wien 1889, 13 x 19 cm. - Die traditionelle Seeprozession mit zahlreichen geschmückten Booten; im Hintergrund der Traunstein.

Nebehay-Wagner 459/III/155. Continue reading

Order no. 2112-62
€ 55,-


(Sbg) Bad Gastein

"Sturz der Gasteiner Achen unter dem Wildbad." Unkolorierte Umrissradierung von Christian Erhard nach Carl Viehbeck aus "Ansichten von Ob. Oesterreich, Salzburg und Tyrol", Wien 1821, 18 x 27 cm. - Ausgabe vor der Schrift (Probedruck?) auf bräunlichem Papier; Bildtitel, Künstlerangaben sowie mehrere Objektangaben im Bild sind von zeitgenössischer Hand sauber eingesetzt, vermutlich von Viehbeck selbst. Geringfügig altersfleckig, kleiner Farbstiftvermerk rechts unten am Plattenrand.

Nebehay-Wagner 778/7 (mit 1. Nachtrag). Das Blatt ist in ähnlicher Ausführung auch mit Beschriftungsvarianten bekannt. Continue reading

Order no. 2012-50
€ 140,-


(Sbg) Fischhorn, Gem. Bruck an der Großglocknerstraße

"Schloss Fischhorn im Pinzgau. Restauration von Fr. Schmidt. Rückwärtige Ansicht." Stahlstich aus "Allgemeine Bauzeitung", Wien 1870, 27 x 20 cm. - Im weißen Rand stockfleckig.

Nebehay-Wagner 872/35. - Bergseitige Ansicht des um 1200 entstandenen und 1866-70 von Friedrich Schmidt ausgebauten Schlosses. 1920 durch einen Großbrand schwer beschädigt, wurde es in schlichterer Form wiederhergestellt. Am Ende des 2. Weltkriegs diente das Schloss der nationalsozialistischen Führung als Lagerort für geraubte Kunstschätze, deren weiteres Schicksal bisher nur zum Teil geklärt werden konnte. Hermann Göring floh im Mai 1945 hierher und begab sich in die Hände der 7. US-Armee. Continue reading

Order no. 1811-55
€ 90,-


(Sbg) Golling

"Salzburg. Ansicht von Golling." Lithographie von Franz Wolf nach Adolph Kunike aus "Malerische Ansichten von Österreich", Wien um 1830, 25 x 35 cm.

Nebehay-Wagner 333/69. - Der Markt südöstlich von Salzburg mit Pfarrkirche und Schloss. Continue reading

Order no. 1911-52
€ 260,-


(Sbg) Krimml / Wildgerlostal

"Wilde Gerlos". Aquatinta von und nach Wilhelm Friedrich Schlotterbeck aus "Mahlerische Reise durch das Herzogthum Salzburg", Wien 1808, 22 x 31 cm. - Seltenes Sepiablatt mit leichten Gebrauchs- und Altersspuren.

Nebehay-Wagner 645/26. - Der österreichische Landschaftsmaler, Zeichner und Kupferstecher W. F. Schlotterbeck (1777-1819) wurde vor allem durch seine romantischen Landschaftsansichten in der damals noch neuartigen Aquatinta-Technik bekannt. Continue reading

Order no. 1911-53
€ 220,-


(Sbg) Salzburg

"Ansicht von der Universitaetskirche in Salzburg." Guckkastenblatt, altkolorierter Kupferstich bei Jos. Carmine, Augsburg um 1800, 27 x 39,5 cm. - Kollegienkirche und -platz mit spiegelverkehrtem Serientitel "Prospect von Salzburg". In kräftigem Guckkasten-Kolorit, links und rechts bis zum Plattenrand beschnitten, insgesamt ausgezeichnet erhalten.

Nicht bei Nebehay-Wagner. - Nr. 3 einer kleinen Serie von Salzburger Guckkastenblättern. Der aus Italien stammende Carmine war ursprünglich Graphikhändler in Prag. - Selten. Continue reading

Order no. 1705-78
€ 480,-


(Sbg) Salzburg

"Residenzbrunnen." Tonlithographie mit dreisprachiger Beschriftung von Leopold Rottmann nach Georg Pezolt aus "Salzburg und seine Angraenzungen", Salzburg 1849, 27,5 x 21,5 cm. - Schönes Blatt in tadelloser Erhaltung.

Nebehay-Wagner 502/9. - Der um 1660 geschaffene monumentale Brunnen auf dem Residenzplatz. Continue reading

Order no. 1911-55
€ 120,-


(Sbg) Salzburg

"Saltzburg". Kupferstich aus P. Bertius, Commentariorum rerum Germanicarum, Amsterdam 1616, 14 x 19 cm. - Gesamtansicht vom Kapuzinerberg nach der großformatigen Vedute von Braun & Hogenberg; Rückseite typographisch bedruckt.

Nebehay-Wagner 94/656; Fauser 12387. Continue reading

Order no. 2112-65
€ 110,-


(Sbg) Salzburg

"Salzburg vom Kapuzinerberge". Stahlstich von A. Fesca nach Ludwig Rohbock aus Anton von Ruthner, Das Kaiserthum Oesterreich in malerischen Originalansichten, 1871, 12 x 17 cm.

Nebehay-Wagner 584/I/57. - Breitrandiger Wiederabdruck aus einem etwas späteren Mappenwerk ohne Text. Continue reading

Order no. 2112-66
€ 65,-


(Sbg) Salzburg / Getreidegasse

Signierte Farbradierung von Robert Kasimir (1914-2002). Bildgröße 35,5 x 26 cm, Papierformat 58,5 x 44,5 cm.

Im Hintergrund die Blasiuskirche. Continue reading

Order no. 2012-52
€ 275,-


(Sbg) Salzburg - Hohensalzburg

"Fürstensaal auf Hohen-Salzburg". Farbige Tonlithographie von Leopold Rottmann nach Georg Pezolt aus "Salzburg und seine Angraenzungen" bei Schoen & Neumüller, Salzburg 1849, 21 x 29 cm. - Vereinzelt minimal fleckig.

Vgl. Nebehay-Wagner 502/II/22. Continue reading

Order no. 1811-58
€ 65,-


(Sbg) Salzburg / Leopoldskron

"Schloß Leopoldskron bei Salzburg. (Eigenthum S. M. des Königs Ludwig I von Bayern)". Stahlstich mit Aquatinta nach einem Ölgemälde von Johann Fischbach, um 1860, 12 x 20 cm. - Beschriftung und Umrahmung in Golddruck; oben und unten beschnitten.

Seltene Ansicht mit dem Untersberg im Hintergrund. König Ludwig I. von Bayern erwarb 1851 (drei Jahre nach seiner Abdankung) das aus dem 18. Jh. stammende Schloss, das daraufhin zu einem Mittelpunkt des Gesellschaftslebens wurde. Continue reading

Order no. 1911-56
€ 110,-


(Sbg) Werfen

"Eisriesenwelt". Farbradierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, 20 x 18,5 cm.

Die "Hymirhalle" in der weltgrößten erschlossenen Eishöhle. Continue reading

Order no. 2012-53
€ 30,-


(Sbg) Wiesbachhorn

"Das Wiessbachhorn." Lithographie von und nach Melchior Fritsch aus "Wiener Künstleralbum", 1861, 29,5 x 42 cm. - Blick auf Kleines und Großes Wiesbachhorn vom Ferleitental aus. Das Große Wiesbachhorn bildet mit einer Höhe von 3564 m das zweithöchste Bergmassiv der Glocknergruppe.

Vgl. Thieme-Becker 12, 503; nicht bei Nebehay-Wagner. - Schönes Blatt des Wiener Landschaftsmalers Melchior Fritsch (1826-1889). Continue reading

Order no. 2211-35
€ 175,-


(Sbg) Zell am See

"Der Zellersee im Pinzgau." Tonlithographie von Sandmann nach Joseph Höger bei A. Paterno aus "Große Serie der Ansichten und Landschaften von Österreich", Wien um 1850, 31 x 42,5 cm. Blick über den See auf den Ort, im Hintergrund das Kitzsteinhorn. - Im weißen Rand leicht stockfleckig und mit hinterlegten Rissen (davon einer ins Schriftfeld reichend). "A." in Verlagsadresse getilgt.

Wurzbach 38, 185; Variante zu Nebehay-Wagner 476/17. - Offensichtlich erste Ausgabe des seltenen Blattes, gedruckt bei Reiffenstein & Rösch und mit "16" numeriert. Der Kunstverlag des 1848 (nach anderen Angaben bereits 1835) verstorbenen Anton Paterno wurde zunächst von seiner Witwe, dann von seinem Sohn Franz weitergeführt. Die Lithographien von Franz Joseph (oder Franz Xaver) Sandmann zählen künstlerisch und technisch zu den besten ihrer Zeit. Continue reading

Order no. 2211-36
€ 650,-


(Stmk) Aflenz

Aquarell von Richard Fux, monogrammiert RF und datiert [1]911, rückseitig betitelt "Aflenz", 18 x 25 cm.

Der Luftkurort von einer Anhöhe aus, hinten das Hochschwabmassiv. Der Amateurmaler Richard Fux (1858-?) war hauptberuflich Chemiker und Apotheker. Continue reading

Order no. 2112-68
€ 60,-


(Stmk) Bad Gleichenberg

"Waldschlucht bei Gleichenberg." Getönte Lithographie von und nach Jakob Alt, wohl um 1840/1850, hier gedruckt nach 1854 von Reiffenstein & Rösch in Wien , 31 x 27 cm. - Knapprandig, kaum sichtbarer hinterlegter Randriss.

Nicht bei Nebehay-Wagner. Schönes Landschaftsblatt des Vaters und Lehrmeisters von Rudolf Alt. Er hielt sich 1847 in Gleichenberg auf und malte damals im Auftrag von Kaiser Ferdinand I. eine Gesamtansicht des Kurorts. Continue reading

Order no. 1911-57
€ 110,-


(Stmk) Bad Gleichenberg

"Kirche und Kloster im Curorte Gleichenberg." Kreidelithographie nach J. Haslinger, gedruckt in der k. k. Gubernial Lithographie, Graz) um 1860, 20 x 27 cm. - Kleine Mängel im weißen Rand.

Nicht bei Nebehay-Wagner. Continue reading

Order no. 1712-49
€ 165,-


(Stmk) Bad Gleichenberg

Tonlithographie von Jacob Alt, gedruckt bei Johann Rauh, Wien um 1850, 24 x 35 cm. - Beschnitten (Verlust der Beschriftung), im Rand etwas fleckig.

Seltene, bei Nebehay-Wagner nicht verzeichnete Ansicht. Blick über den Ort mit der Burg Neu-Gleichenberg im Hintergrund. Continue reading

Order no. 1712-48
€ 220,-


(Stmk) Graz

6 Originalfotographien des Verlags Römmler & Jonas, montierte Albuminabzüge auf bedrucktem Karton mit roter Umrahmung, Dresden 1896/97, je 16,5 x 11 cm.

Gesamtansicht von der Hilmwarte - Schlossberg - Herrengasse und Rathaus (mit Straßenleben) - Uhrturm - Hilmteich (mit Ausflüglern) - Hilmwarte. Continue reading

Order no. 1712-51
€ 85,-


(Stmk) Graz

"Das Burgthor mit dem Dome, das Ständische Theater und das Universitäts Gebäude". Lithographie von Leopold Kuwasseg aus J. F. Kaiser, Lithographirte Ansichten der Steyermärkischen Staedte, Graz 1825-35, 9 x 15 cm. - Der Freiheitsplatz mit dem mehrfach umgebauten spätklassizistischen Schauspielhaus; rechts Domkirche und ehemalige Jesuitenuniversität.

Nebehay-Wagner 286/74. Continue reading

Order no. 2112-69
€ 100,-


(Stmk) Graz

"Die Stadt Grätz mit der Gegend umher. - La Ville de Grätz et ses Environs." Altkolorierte Umrissradierung von Johann Ziegler nach Ferdinand Runk bei Franz Xaver Stöckl, Wien um 1790, 26,5 x 41 cm. - Auf Papier mit Wasserzeichen Honig; kleiner Ovalstempel mit Krone im Stechernamen, die Verlagsangabe wie immer bei diesem Blatt verschrieben zu "Stöck". Breitrandig, farbfrisch und nahezu fleckenfrei; kaum sichtbares winziges Loch im Himmel.

Nebehay-Wagner 578/144; Zahn 1092. - Schöne Gesamtansicht vom Fuß des Plabutsch aus; rechts Schloss Eggenberg, vorne Staffagefiguren in Directoire-Mode. Nebehay-Wagner und Zahn setzen das Blatt etwas jünger an (um 1810 bzw. um 1805), das verwendete Papier und die Staffage sprechen jedoch für eine frühere Datierung. Continue reading

Order no. 2012-54
€ 1450,-


(Stmk) Graz

"Hauptplatz von Gratz". Lithographie von Folwarczny nach Schawatka aus J. F. Kaiser, Lithographirte Ansichten der Steyermärkischen Staedte, Graz 1825-35, 8 x 14,5 cm. - Geringfügig knittrig und altersfleckig.

Nebehay-Wagner 286/75. - Der belebte Platz mit dem 1805-07 erbauten und um 1886 abgetragenen alten Rathaus; hinten der Turm der Stadtpfarrkirche. Continue reading

Order no. 1911-59
€ 165,-


(Stmk) Graz

"Plan von Graz". Aquarellierte Tuschzeichnung von Eduard Lob, 1857, 46 x 53 cm. - Sehr sorgfältig und fein gezeichneter detailreicher Plan des Stadtraums zwischen St. Leonhard und dem Bahnhof, dem Rosenberg und dem noch unverbauten Gelände östlich von Schönau ("Schenau"). - Mittelfalte und leichte Knickspuren, im breiten weißen Rand geringfügig knittrig und fleckig, Faltenriss am Unterrand minimal ins Bild reichend, insgesamt sehr gut erhalten und dekorativ.

Wohl technische Prüfungsarbeit, im Rand mit Paraphe vidiert 22. 3. 1857. Continue reading

Order no. 2211-37
€ 850,-


(Stmk) Graz und Waasen b. Wildon

"Topographia Ducatus Stiriae 1681". Kupferstich-Titelblatt zum gleichnamigen Werk von Georg Matthäus Vischer, 13 x 21 cm. - Das steirische Landeswappen in ovalem Schild mit Herzogshut, im Hintergrund kleine Ansichten von Graz und Schloss Waasen sowie ein kleines Selbstporträt Vischers beim Zeichnen. - Im weißen Rand etwas fleckig und mit Besitzvermerk von alter Hand.

Nebehay-Wagner 785. - Im ersten von zwei Plattenzuständen, noch ohne die später hinzugefügten Beschriftungen "Grätz die Haubtstatt in Steier" und "Schloss Wasen". Ein moderner Druck des Titelblatts im zweiten Plattenzustand liegt bei. Continue reading

Order no. 2012-55
€ 120,-


(Stmk) Kindberg

"Markt Kindberg im Bruckerkreis". Kolorierte Lithographie aus J. F. Kaiser, Lithographirte Ansichten der Steyermärkischen Staedte, Graz 1825-35, 9 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 286/148. - Leuchtend koloriertes Blatt aus der sogenannten "Alten Kaiser'schen Suite". Continue reading

Order no. 1811-64
€ 165,-


(Stmk) Kindberg / Thaumühle

"Eisenhammer Thaumühle." Lithographie von Franz Wolf nach Adolph Kunike aus "Malerische Ansichten von Österreich", Wien um 1830, 25 x 34 cm.

Nebehay-Wagner 333/191. - Eine der frühen obersteirischen Industrieanlagen an der Mürz. Als Betreiber des "Sensenfeuers" wird 1847 im "Innerösterreichischen Industrie- und Gewerbeblatt zur Verbreitung gemeinnütziger Kenntniße für alle Stände" ein Herr Jandl genannt. Continue reading

Order no. 1911-60
€ 175,-


(Stmk) Mariazell

"Maria Zell." Tonlithographie von Carl Reichert nach Joseph Tunner aus "Album von Mariazell. Abbildungen dieses Gnadenortes und seiner vorzüglichsten Kunst-Gegenstände" bei Jamnik & Wildner (Druck A. Leykam's Erben), Graz 1865, 21 x 35 cm. - Blick vom Talgrund mit der kleinen Ortschaft Rasing auf den Ort mit der Basilika. Detailreiche naturgetreue Darstellung nach einer Zeichnung des steirischen Nazareners Joseph Ernst Tunner (1792-1877), der ab 1840 die Zeichnungsakademie und Bildergalerie in Graz leitete.

Vgl. Blumauer-Montenave 338; nicht bei Nebehay-Wagner. - Äußerst selten. Das genannte Album ist für uns nur aus dem Zettelkatalog der Steiermärkischen Landesbibliothek nachweisbar. Continue reading

Order no. 2012-57
€ 1200,-


(Stmk) Mürzsteg

"Mürzsteg bey Neuberg". Kolorierte Lithographie nach S. Kölbl aus J. F. Kaiser, Lithographirte Ansichten der Steyermärkischen Staedte, Graz 1825-35, 9 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 286/194. - Leuchtend koloriertes Blatt aus der sogenannten "Alten Kaiser'schen Suite". Continue reading

Order no. 1811-67
€ 165,-


(Stmk) Rein, Gem. Gratwein-Straßengel

"Ansicht des Zisterzienserstiftes Rein." Tonlithographie aus Anton Ziegler, Vaterländische Bilder-Chronik, Wien 1843-52, 15 x 22 cm. - Mit viersprachig beschrifteter Bordüre.

Nebehay-Wagner 860/1/78. - Das weltweit älteste noch bestehende Zisterzienserstift (gegr. 1129) spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte Österreichs. Durch den "Reiner Schwur" der steirischen und Kärntner Adeligen (1176) wurden hier die Weichen für den Aufstieg der Habsburger gestellt. Continue reading

Order no. 2211-38
€ 55,-


(Stmk) St. Lambrecht

"Stift St. Lambrecht." Stahlstich von Joseph Axmann mit Wappenvignette im Schriftfeld, Wien um 1850, 6 x 10 cm. - Das Benediktinerstift nach einer Zeichnung von Coelestin Kobermann. - Geringfügig fleckig, kleiner Tintenstrich im weißen Rand.

Zahn 2592. - Auch als Titelvignette eines Priesterverzeichnisses bekannt. Continue reading

Order no. 2112-71
€ 48,-


(Stmk) St. Lambrecht

"Stift und Markt St. Lambrecht in Judenb[urger] Kreis". Lithographie von Folwarczny aus J. F. Kaiser, Ansichten der steyermärkischen Staedte, Maerkte und Schloesser, Graz 1825-35, 9 x 15 cm.

Nebehay-Wagner 286/262. - Die 1076 gegründete Benediktinerabtei ist das Mutterkloster von Mariazell. Continue reading

Order no. 1712-54
€ 75,-


(Stmk) Unzmarkt.

"Markt Unzmarkt". Aquarellierte Wappenzeichnung von Vincenz Robert Widimsky, um 1860, ca. 7 x 7 cm, Blattgröße 19 x 11 cm. - Gekrönter Adler auf Felsen mit Anker. - Leicht fleckig.

Originalvorlage zu Widimskys "Städtewappen des österreichischen Kaiserstaates", Wien 1864, Teil IV, Nr. 106. Der Anker in dem 1535 verliehenen Wappen weist auf die einst bedeutende Flößerei hin. Continue reading

Order no. 2012-59
€ 80,-


(Stmk) Zeltweg

"Das Eisenwerk Zeltweg." Kolorierter Holzstich nach W. Wollschläger, um 1885, 32 x 24 cm - Die bedruckte Rückseite mit Farbe abgedeckt.

Sammelblatt mit Ansichten der Werksanlagen (Hugohütte und neues Werk) sowie Darstellungen der Stahlherstellung und -bearbeitung (Bessemer-Birne, Schienenwalzwerk, Dampfhammer). Das Mitte des 19. Jhs. von Graf Hugo Henckel von Donnersmarck errichtete Hüttenwerk wurde 1869 an die Steirische Eisenindustrie-Gesellschaft verkauft und von ihr ausgebaut. 1881 ging es an die Österreichisch-Alpine Montangesellschaft über. Continue reading

Order no. 1712-55
€ 130,-


(Tir) Hinterriß, Gem. Vomp

"Ansicht des Marianischen Wallfahrtsortes zu Hinterriss in Tyrol". Stahlstich von G. M. Kurz nach L. Lange aus C. A. Schimmer, Das Kaiserthum Oesterreich, Darmstadt 1842, 8 x 11,5 cm. - Im Schriftfeld geringfügig fleckig.

Nebehay-Wagner 635/II/56. - Der nur von Bayern aus erreichbare Ort im Karwendel. Continue reading

Order no. 1911-62
€ 55,-


(Tir) Kitzbühel

"Kitzbühel". Kolorierte Lithographie von Fritz Koziol, um 1925, auf dem Passepartout beschriftet und signiert, 16 x 16 cm.

Der Offizier, Maler und Graphiker Fritz Koziol (um 1874 - nach 1934) schuf eine umfangreiche Reihe lithographischer Ansichten aus Österreich, die er mit Passepartouts versah und teils unkoloriert, teils koloriert zu verschiedenen Mappen mit Titeln wie "Aus den Heimatbergen" oder "Aus Österreichs Bergen" zusammenstellte. Zumindest ein Teil dieser Mappen wurde von der "Wohlfahrtsaktion des Verbandes der Berufsmilitärgagisten Österreichs" ausgegeben, einem Sozialwerk der nach dem Zusammenbruch der Monarchie arbeitslos gewordenen Berufsoffiziere. Continue reading

Order no. 1911-64
€ 65,-


(Tir) Kitzbühel

"Kitzbühel". Farbradierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, 16 x 19 cm.

Die Stadt von Südosten mit dem Kaisergebirge im Hintergrund. Continue reading

Order no. 2012-61
€ 85,-


(Tir) Kitzbühel

"Kitzbühel". Farbradierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, 17 x 20 cm.

Der Stadtkern mit der Pfarrkirche zum Hl. Andreas und der Liebfrauenkirche, hinten die Kitzbüheler Alpen. Continue reading

Order no. 2012-62
€ 100,-


(Tir) Prutz

"Der Pass bey Prutz in(!) Ober Innthal". Lithographie von Franz Wolf nach Bonaventura de Ben aus Adolph Kunike, Malerische Ansichten von Österreich, Wien um 1830, 25 x 34 cm.

Nebehay-Wagner 333/136. - Schönes Landschaftsblatt aus dem sogenannten Oberen Gericht. Continue reading

Order no. 1811-70
€ 180,-


(Tir) Schwaz

"Schwatz im InThal im Tyrol 3 Stund unter Hall gelegen". Kupferstich aus Gabriel Bodenehr, Europens Pracht und Macht, Augsburg um 1700, 16 x 33,5 cm. - Ursprünglich bis zum Bildrand beschnitten (Verlust der seitlichen Legenden sowie der Verlegerangabe), jetzt fachgerecht restauriert und angerändert (ohne Text).

Nebehay-Wagner 105/I/149. - Die alte Bergwerksstadt am Inn mit Schloss Freundsberg. Schöne Gesamtansicht nach Merian. Continue reading

Order no. 2112-72
€ 100,-


(Tir) Sölden

"Sölden, Ötzthal." Fotographie bei Anton Gratl (Verlags-Nr. 1464), Innsbruck um 1900, Albuminabzug auf bedrucktem Fotographenkarton, Bildformat 19 x 26 cm, Gesamtgröße 33 x 43 cm. - Leichte Altersspuren.

Gesamtansicht mit dem Berghof, einem der Urhöfe des Orts. Anton Gratl (1838-1915) war ein bedeutender Tiroler Landschaftsfotograph und Fotoverleger. Die Aufnahme wurde auch für eine Postkarte seines Verlags verwendet. Continue reading

Order no. 2112-73
€ 130,-


(Tir) St. Jakob am Arlberg

"St. Jakob a/ Arlbg". Kolorierte Lithographie von Fritz Koziol, um 1925, auf dem Passepartout beschriftet und signiert, 16 x 16 cm. - Teilansicht des zu St. Anton gehörenden Dorfes.

Der Offizier, Maler und Graphiker Fritz Koziol (um 1874 - nach 1934) schuf eine umfangreiche Reihe lithographischer Ansichten aus Österreich, die er mit Passepartouts versah und teils unkoloriert, teils koloriert zu verschiedenen Mappen mit Titeln wie "Aus den Heimatbergen" oder "Aus Österreichs Bergen" zusammenstellte. Zumindest ein Teil dieser Mappen wurde von der "Wohlfahrtsaktion des Verbandes der Berufsmilitärgagisten Österreichs" ausgegeben, einem Sozialwerk der nach dem Zusammenbruch der Monarchie arbeitslos gewordenen Berufsoffiziere. Continue reading

Order no. 1911-65
€ 55,-


(Tir) Tiroler Tracht - Oberinntal

Chromolithographie nach A. Kretschmer aus "Deutsche Volkstrachten", Leipzig um 1885, 25 x 19,5 cm.

Thieme-Becker 21, 508. - Albert Kretschmer (1825-1891), deutscher Genremaler und Kostümbildner, bekannt für seiner detailgetreuen Trachtendarstellungen. Continue reading

Order no. 1601-81
€ 35,-


(Tir) Zillertal

["Gegend im Ober Ziller Thale"]. Unkolorierte Radierung von Leopold Kuwasseg nach Carl Ludwig Viehbeck aus "Ansichten von Ob. Oesterreich, Salzburg und Tyrol", Wien 1821, 18 x 27 cm. - Ausgabe vor der Schrift.

Nebehay-Wagner 778/I/77. - Der Zemmgrund im Zillertal. Continue reading

Order no. 1712-62
€ 100,-


(Vbg) Bregenz

"Bregenz." Altkolorierter Stahlstich aus "Das kleine Universum" bei J. Scheible,Stuttgart, 1840, 7 x 10,5 cm. - Ungewöhnlich fein und leuchtend koloriert.

Nebehay-Wagner 984/IV/43. Continue reading

Order no. 2012-65
€ 110,-


(Vbg) Bregenz

"Bregenz". - Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, 16 x 10 cm.

Blick auf den Martinsturm in der Oberstadt, einen ehemaliger Getreidespeicher im ersten Hof der Grafen von Bregenz. Continue reading

Order no. 1811-72
€ 48,-


(Vbg) Bregenzerwald

"Vorarlberg / Bregenzerwald." Chromolithographie aus A. Kretschmer, Deutsche Volkstrachten, Leipzig 1870, 25,5 x 20 cm.

Albert Kretschmer (1825-1891), deutscher Maler, Trachtenforscher und Kostümbildner, geschätzt für seine detailgetreuen Darstellungen. Continue reading

Order no. 1712-64
€ 35,-


(Vbg) Dornbirn

"Dornbirn, Vorarlberg". - Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, 13 x 10,5 cm.

Straßenszene in der Altstadt mit der Stadtpfarrkirche St. Martin im Hintergrund. Continue reading

Order no. 1712-65
€ 48,-


(Vbg) Feldkirch

"Feldkirch, Churer Tor". - Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, 13 x 10 cm.

Das einzige erhaltene turmartige Stadttor in Vorarlberg wurde vor 1270 erbaut und 1491 von Grund auf erneuert. Continue reading

Order no. 1811-73
€ 40,-


(Vbg) Hohenems

"Hohenems". Kolorierte Radierung von Herta Czoernig-Gobanz (1886-1970) mit Nachlass-Signatur, 13,5 x 12 cm.

Die 1343 erbaute Burg Neu-Ems ("Schloss Glopper") über dem Rheintal. Continue reading

Order no. 1712-66
€ 40,-


Volkstrachten, österreichische

"Österreichische Volkstrachten - Austrian folkloristic costumes - Costumes folkloristiques Autrichiens". Komplette Folge von 16 farblithographierten Ausschneidebögen mit jeweils meist 16 Einzelfiguren nach kolorierten Zeichnungen von Ernst Kainrath, Innsbruck, Wagner'sche Univ.-Buchdruckerei, um 1945/1950(?), je 24 x 32,5 cm, dazu Papierlasche mit Inhaltsverzeichnis. - Durchgehend leicht bis mäßig gebräunt, zwei Blätter etwas fleckig, die Papierlasche beschädigt und fleckig, insgesamt gut erhalten.

Originelle Darstellungen lokaler österreichischer Trachten mit Schwerpunkt Tirol und Südtirol, darunter auch etliche Trachtenmusikkapellen. Der Zeichner ist vermutlich mit jenem Ernst Kainrath ident, der in der Innsbrucker Neuesten Zeitung das Pogrom vom 9. November 1938 publizistisch vorbereitete und nach 1945 als Redakteur der Tiroler Tageszeitung tätig war. Continue reading

Order no. 1902-91
€ 90,-